Aktuelles

Traditionelles Königsfischen 2021

Am Sonntag, den 06.06.2021 führte der Schlitzer Sportfischerverein e.V. sein traditionelles, jährliches Königsfischen, das erste Raubfischangeln des Jahres, in seinem vereinseigenen Fischereibezirk der Flüsse Schlitz und Fulda und dem Pachtgewässer großer Pfordter See durch.

Durch die anhaltenden Regenfälle der Vortage in Rhön und Vogelsberg führten die Flüsse mehr oder minder starkes Hochwasser, was die teilnehmenden 20 Vereinsmitglieder und Jungangler nicht davon abhielt, ihr Anglerglück zu versuchen.

Beim Treffen nach Ende des Angelns an der Teichhütte im Bachgrund kamen zwei Raubfische in die Wertung.

Fänger des schwersten Raubfisches und damit zum zweiten Mal Fischerkönig 2021 nach 2020 wurde Ulrich Wink aus Sandlofs mit einem sehr schönen Zander von 64 cm und 2.700 gr. Zweiter wurde Thorsten Sippel aus Landenhausen mit einem Hecht von 66 cm und 2.000 gr.

Nach Königsproklamation und Überreichung der Königskette an den Sieger fand das diesjährige Traditionsfischen mit einem kleinen Umtrunk seinen Abschluss.

Bilder und Text: sfv