Aktuelles

Alexander „Oli“ Grysa neuer Fischerkönig

(Königsangeln 2019 vom Schlitzer Sportfischerverein)

Am Sonntag dem 02.Juni 2019 wurde wieder das traditionelle Königsangeln des Schlitzer Sportfischerverein e.V. durchgeführt. Morgens um 6.00 Uhr begrüßten Michael Stepponat als 1. Vorsitzender und der Sportwart Mike Kolosser insgesamt 33 Mitglieder des Vereins. Es nahmen sowohl aktive und passive Mitglieder, als auch einige Jungangler des Vereins daran teil. Treffpunkt war in Hutzdorf am Parkplatz der Fa. Landgraf.

Da es sich um das 1. Raubfischangeln im Jahr handelt, ist die Teilnehmerzahl bei diesem Angeln immer sehr groß.

Das gesamte Vereinsgewässer war für das Angeln freigegeben. Die Mitglieder konnten somit an insgesamt 28 km Fließgewässer der Fulda und der Schlitz sowie am großen Pfordter Baggersee angeln. Da es sich um ein reines Raubfischangeln handelte, wurden nur Hechte, Zander, Aale und Forellen am Ende des Angelns gewertet. Viereinhalb Stunden, von 6.30 Uhr – 11.00 Uhr konnten die Angler ihrem Hobby nachgehen. Ab 11.15 Uhr wurden die Fänge an der Teichhütte in Nieder-Stoll präsentiert und verwogen.  

Alexander „Oli“ Grysa ist neuer König

Um 11.30 Uhr stand der neue König fest: in diesem Jahr wurde Alexander Grysa mit dem Fang von zwei Bachforellen und einem Gesamtgewicht von 1200 Gramm der Fischerkönig 2019. Auf dem zweiten Rang folgte Claudia Böhm, ebenfalls mit einer Forelle und einem Gewicht von 460 Gramm. Die Königskette wurde somit vom Vorjahreskönig Hans-Dieter Happel an den neuen Fischerkönig Alexander Grysa übergeben. Die Mitglieder der Jugendgruppe blieben leider in diesem Jahr auch wieder erfolglos.

Gemütliches Beisammensein an der Teichhütte in Nieder-Stoll

Bei wunderschönem Wetter am Sonntag Vormittag trafen sich die Vereinsmitglieder zu einem geselligen Beisammensein an der neu gestalten Teichhütte auf der Teichanlage in Nieder-Stoll.

Es gab wie schon in den Vorjahren gut gekühlte Getränke, sowie heiße Siedewürstchen und frische Brötchen. Diese wurde auch gerne angenommen.

In gemütlicher Runde konnte man sich über die nicht gefangenen Raubfische unterhalten, neue Mitglieder erhielten nützliche Informationen über den Verein, und man sprach schon über das im August stattfindende traditionelle Lichter- und Sommerfest an der Teichanlage am Damenweg in Schlitz. Die Vorbereitungen hierfür sind bereits im vollen Gange. Petri Heil ! (SFV)

Alter und Neuer Fischerkönig
Die Fänger/innen mit Ihren Fischen